Corona und Campingurlaub 2021

Antworten
Sparrow
Beiträge: 1
Registriert: 18 Jun 2021 11:57

Corona und Campingurlaub 2021

Beitrag von Sparrow »

Hallo Leute,

ein Campingsommer in Deutschland ist aktuell wieder (fast) überall möglich. Die Inzidenzwerte sind niedrig und die Campinglätze können und dürfen wieder Besucher empfangen. Wir möchten dieses Jahr auf jeden Fall noch zelten gehen und sei es nur für ein paar Tage, oder über das Wochenende.

Unser Zelt hat allerdings schon bessere Tage gesehen, da könnte mal ein neues her... wo sollte ich mich nach neuen Zelten umsehen, kennt ihr eine gute Anlaufstelle?

Danke!

Forrest
Beiträge: 1
Registriert: 18 Jun 2021 11:58

Re: Corona und Campingurlaub 2021

Beitrag von Forrest »

Hey,

ja die Campingsaison ging ja schon Mitte Mai fast überall in Deutschland los, viele Campingplätze sind seit Anfang Juni geöffnet und die restlichen Plätze dürfen öffnen, wenn der Inzidenzwert unter 100 liegt oder man darf dort mit negativem Test übernachten, bzw. wenn man geimpft oder genesen ist. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Durch Corona bist du nicht der Einzige, mit dem Vorhaben zelten zu gehen. Campingurlaub war ja eine Zeit lang der einzige Urlaub, der überhaupt noch möglich war und die Plätze dürfen auch jetzt nicht zu 100% ausgelastet sein, glaube ich. Jetzt noch einen Campingplatz zu bekommen dürfte ziemlich schwierig werden.

Aber irgendwo zelten geht praktisch immer, wenn es um Zelte geht, dann ist der Fachhändler Militarybasics.de immer meine erste Anlaufstelle. Dort bekommst du robuste, stabile Zelte in Militär Qualität. Du musst halt schauen, wie viele Leute in das Zelt sollen, wie die Wetterbedingungen in dem Gebiet sind, wo du zelten möchtest und ob du das Zelt nochmal komplett einpacken möchtest und irgendwo damit hinwandern willst. Bei Militarybasics bekommst du Zelte in jeder Größe, für jeden Bedarf, in astreiner Qualität.

Die haben auch anderen original Militärstuff, wie z.B. diese Gasmasken. Davon hatten wir uns mal welche besorgt, um für das Trekking zu trainieren, also um in den luftärmeren Bergregionen zu wandern. Hat ganz gut funktioniert, aber jetzt fungiert die Maske nur noch als Dekoelement.

Die können dich auch freundlich und kompetent beraten, die Jungs haben alle das Camping im Blut und können dir genau sagen, welches Zelt für deine individuellen Einsatzzwecke das Beste ist.

LorenzovonMatterhorn
Beiträge: 3
Registriert: 09 Jul 2021 11:43

Re: Corona und Campingurlaub 2021

Beitrag von LorenzovonMatterhorn »

Hi,

ja das ist wirklich schön, dass wenigstens die Art von Urlaub wieder möglich ist. Ist auch deutlich vernünftiger als klassisch nach Mallorca in ein Hochrisikogebiet zu fliegen, wie gefühlt jeder zweite in Deutschland. Unser Land hat auch sehr schöne Ecken und eine beeindruckende Natur. Hätte ich anfangs auch nicht erwartet. Wir haben neulich einen Deutschland Trip mit einem Weinsberg Wohnwagen von herzog-wohnwagen.de gemacht. Es war traumhaft. Ist wirklich beeindruckend, wie viel Komfort man in einem vernünftigen Wohnwagen hat. Teilweise mehr als in der eigenen Wohnung :lol: Ich liebe auch das Zelten, aber mit der Wohnung auf Rädern zu sein, kann ich auch wirklich nur empfehlen. Größter Vorteil ist meiner Meinung nach, dass man eine voll funktionstüchtige Küche dabei hat. Das fehlt mir immer beim Zelten.

Skyfall
Beiträge: 1
Registriert: 27 Okt 2021 15:54

Re: Corona und Campingurlaub 2021

Beitrag von Skyfall »

Hallo liebe Campinggemeinde!
Jetzt ist hier in Deutschland die Camping-Hochphase ja leider schon wieder fast vorbei. Aber Gott sei Dank lief in diesem Jahr größtenteils alles normal, ohne diese ganzen Einschränkungen.
Das Thema Auslastung war wirklich schwierig. Wir haben im August/September zum Glück eine geeignete Fläche in Baden-Württemberg auf dem Campingplatz Schwabenmühle für 3 Wochen bekommen. Hier konnten wir wunderbar unseren Camper aufstellen. Der Platz ist gerade für Familien absolut zu empfehlen. Super Ausstattung, tolle Lage mit Blick auf Weinberge. Ein Traum.
Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber wir sitzen gerne abends an einer Feuerstelle wenn wir mit dem Camper auf Touren sind. Um dabei möglichst wenig Aufwand zu haben und es auch keinen Nachbarn stört, sind wir auf den Solo Stove auf der Seite von holzkohle-tischgrill.de gestoßen. Das Teil hat kaum Rauchentwicklung, sieht sehr schick aus und macht einfach nur Spaß. Es ist super schnell angefeuert und erzeugt eine sehr gemütliche Atmosphäre!
Hat jemand von euch zuuuufällig Ahnung von Angeln? Ich würde gerne einen Schein machen. Vielleicht hat ja jemand Tipps für mich!
Besten Dank um Vorraus!

Antworten