Corona Symptome - Allergie, Erkältung oder doch Corona

Antworten
Daniela
Beiträge: 3
Registriert: 18 Jun 2021 11:58

Corona Symptome - Allergie, Erkältung oder doch Corona

Beitrag von Daniela »

Hallo Leute,

ich hatte in letzter Zeit immer häufiger mit juckenden Augen- und Nasenschleimhäuten zu kämpfen, meine Augen haben getränt und ich hatte oft Schnupfen. Ich dachte schon ich hätte Corona, aber es hat sich dann doch als Hausstauballergie rausgestellt. Vom Regen in die Traufe oder Glück im Unglück?! Ich war jedenfalls zuerst ziemlich froh, dass ich kein Corona habe. Naja, jetzt habe ich aber mit den Folgen der Hausstauballergie zu kämpfen und muss mich schon in manchen Dingen etwas umstellen. Ich darf nicht mehr so oft staubsaugen und brauche jetzt z.B. spezielle Allergiker Bettwäsche usw. Geht das hier jemandem ähnlich? Seid ihr auch gegen etwa allergisch?!

Liebe Grüße und bleibt gesund!

Solamente
Beiträge: 3
Registriert: 18 Jun 2021 11:57

Re: Corona Symptome - Allergie, Erkältung oder doch Corona

Beitrag von Solamente »

Hey Daniela,

das tut mir leid, das ist beides natürlich besch... aber ich denke eine Hausstauballergie ist auf jeden Fall besser, als an Corona zu erkranken. Eine Freundin von mir hat auch eine Hausstauballergie, Sie muss sogar Medikamente dagegen nehmen.

Bei ihr ist es so, dass Sie mehrmals die Woche staubsaugen muss, aber mit einem "Hocheffizienz-Partikel-Luft-Filter" (HEPA Filter). Sie muss auch mehrmals die Woche die Wohnung wischen, damit kein Staub entsteht. Bettwäsche braucht Sie auch eine ganz besondere und zwar echte Bio Bettwäsche, aus reiner Bio-Baumwolle: https://www.cotonea.de/shop/schlafzimmer/bettwaesche/ Die ist besonders hautfreundlich und ideal für Allergiker geeignet, muss aber auch einmal die Woche gewaschen werden.

Wünsche dir alles Gute und bleib gesund. Oberstes Gebot für dich lautet jetzt: die Anzahl der Hausstaubmilben in deiner Wohnung zu reduzieren. Informiere dich am besten nochmal bei deinem Hausarzt oder im Netz, was du dafür alles machen kannst.

Gruß

Jasmin
Beiträge: 2
Registriert: 04 Apr 2022 15:59

Re: Corona Symptome - Allergie, Erkältung oder doch Corona

Beitrag von Jasmin »

Hallo zusammen,

zum Thema Corona hätte ich nun auch mal eine Frage. Daniela hat ja von Symptomen berichtet, doch kann man auch mit Corona infiziert sein, ohne die Symptome zu haben? Ich habe vor ein paar Tagen meine Tochter besucht. Ihre beiden Kinder wurden gestern positiv getestet. Sie und ihr Mann sind noch negativ. Kann es sein, dass ich mich angesteckt habe? Ich habe keine Symptome, aber ein ungutes Gefühl, dass ich nun infiziert sein könnte.

LG

Janababana
Beiträge: 2
Registriert: 04 Apr 2022 15:54

Re: Corona Symptome - Allergie, Erkältung oder doch Corona

Beitrag von Janababana »

Hey Jasmin,

ja, es kann vorkommen, dass man infiziert ist, aber keine Symptome hat. Das passiert sogar recht häufig und man nennt es einen asymptomatischen Fall. Das Virus kann sich im Prinzip nur so schnell verbreiten, weil viele Menschen infiziert sind, aber es überhaupt nicht bemerken. Die Inkubationszeit, also die Zeit von der Ansteckung bis zum Beginn der Erkrankung beträgt meines Wissens ungefähr vier bis sechs Tage. An deiner Stelle würde ich mich auf jeden Fall in einem Testzentrum testen lassen. Eine Möglichkeit wäre hier zum Beispiel ein kostenloser Corona Test Dortmund. So kannst du auf Nummer sicher gehen. Ich empfehle dir, dich auch die nächsten 4 bis 6 Tage nochmal testen zu lassen, also so lange, bis die Inkubationszeit vorbei ist.

Wenn nun aber doch Symptome bei dir auftreten, oder der Corona-Test positiv ausfällt, solltest du unbedingt zuhause bleiben und deine Kontakte einschränken. Um andere zu schützen, solltest du nicht unangemeldet eine Arztpraxis besuchen. Falls möglich kannst du einen PCR-Test machen lassen, um die Infektion mit dem Virus offiziell nachzuweisen.

Ob du nun wirklich infiziert bist, kannst du nur durch den Corona Test herausfinden. Es kommt aber auch darauf an, wie lange die Kinder nun schon positiv ist. Wenn sie schon 10 Tage lang krank waren, ist die Ansteckungsgefahr relativ gering.

Liebe Grüße

Antworten